Verlängerungstag nach dem 3. Tag (Snowboard)

40,00 

Clear dates

Kategorie:

Beschreibung

Top ausgebildete und erfahrene SnowboardlehrerInnen bringen dir den richtigen „Drive“ bei. Sowohl Neueinsteiger, als auch Profis auf dem Board, lernen gerne etwas Neues. Es ist ein riesen „Fun“, die Pisten hinunter zu kurven oder seine Spur im Tiefschnee zu ziehen.

 

Kurszeiten: 10.00 – 12.00 Uhr oder 13.00 – 15.00 Uhr

 

INDIE

Mit der hinteren Hand ergreifst du die Frontsidekante (Kante auf der Zehenseite) zwischen den Bindungen.

MUTE

Mit der vorderen Hand ergreifst du die Frontsidekante (Kante auf der Zehenseite) zwischen den Bindungen.

MELON

Mit der vorderen Hand ergreifst du die Backsidekante (Kante auf der Fersenseite) zwischen den Bindungen.

STALEFISH

Mit der hinteren Hand ergreifst du die Backsidekante (Kante auf der Fersenseite) zwischen den Bindungen.

TAILGRAB

Mit der hinteren Hand ergreifst du das Tail (hintere Ende) deines Boards.

NOSEGRAB

Mit der vorderen Hand ergreifst du die Nose (vorderes Ende) deines Boards.

METHOD

Gegriffen wird der Method gleich wie der Melon, nur bei diesem Grab ziehst du das Brett nach oben und streckst das hintere Bein.